Back home...

Montag, 04.06.2012

Montag hab ich noch bei Sonnenschein in Dublin relaxen können, Dienstag wurde nur noch gepackt und Paket verschickt (ich hoffe es kommt bald an), das Wetter wurde auch schlechter und meine letzte Nacht in Dublin hab ich dann bei Anna verbracht.

Voller Aufgregung und Sorgen um das viele Gepäck konnte ich die letzte Nacht nur 2 Stunden schlafen und war am Mi beim Heimflug ziemlich fertig.

Aber jetzt hab ich mich schon wieder gut eingelebt zuhause. Welcome-Party auch überstanden! :)

Jetzt können die Ferien kommen!

Danke an alle Leser, die mein Auslandssemester per Blog neugierig mitverfolgt haben! :)

Ich freu mich schon aufs nächste Abenteuer im Ausland und den nächsten Blog.

Eure Tamara

2 Days in Edinburgh

Montag, 28.05.2012

Diese Wochenende waren Anna, Lisa und ich noch zum Abschluss zwei Tage in Edinburgh, Schottland.

Am Samstag sind wir schon früh los. Mittags in Edinburgh angekommen haben wir mal mittaggegessen und dann eine 3-stündige geführtre Tour durch Edinburgh gemacht. War echt super und sehr interessant, nur der schottische Akzent und die Hitze waren heftig...

Leider gings Lisa nicht so gut, da sie sehr verkühlt war, und sie ist dann nach 1 Stunde ins Hostel gegangen. In der Pause von unserer Tour haben Anna und ich uns leckere frische Smoothies geholt.

Anna und ich mit den Smoothies! den goldenen Zeh rubbeln! :)     

Nach der Tour sind wir dann ins Hostel zu Lisa. Dort mussten wir feststellen, dass unsere Hostel (in einer Kirche) eine ziemliche Katastrophe war. Gott sei Dank mussten wir nur eine Nacht überstehen. Wir sind dann wieder zurück in die Stadt, noch ein bissl spazieren und dann abendessen. Lisa und ich haben eine schottische Spezialität probiert. Haggis Potatoe Cakes! Echt lecker!

Haggis Potatoe Cakedas furchtbare Hostel

Danach setzten wir uns in ein Pub Song Contest schauen! ;)

Nachdem wir die Nacht in diesem furchtbaren Hostel überstanden haben, gingen wir gleich mal ordentlich frühstücken.

leckeres Frühstück

Dann gingen wir auf einen Hügel um die wunderbare Aussicht auf Edinburgh zu genießen. Zum Lunch gabs wieder frische Smoothies und nach dem Relaxen im Park gings auch schon wieder zum Flughafen zurück nach Dublin.

Lisa, ich und Anna in Edinburgh

Eure Tamara

Dublin Sightseeing

Freitag, 25.05.2012

Die letzte Woche in Dublin hab ich hauptsächlich mit Sightseeing und Sonne genießen verbracht. Momentan ist nämlich Hochsommer in Dublin mit über 20° und Sonne jeden Tag! :)

Dienstag früh sind zwei von meinen lieben französischen Mädls abgereist... :( Zum Abschluss haben sie noch für uns gekocht und wir haben noch den Montag Abend mit leckerem Essen und Wein verbracht. Ich hab sogar ein Abschiedsgeschenk von ihnen bekommen - ein fetter Frankreichreiseführer! Also nächstes Reiseziel wird wohl Frankreich werden! ;)

Am Dienstag hab ich mir mit Anna Kilmainhaim Gaol angeschaut. Ein altes Gefängnis in Dublin. War ganz interessant. Danach haben wir noch die Sonne in St. Stephen's Green genossen.

Tür einer Zelle das Gefängnis

Am Mittwoch hab ich eine Bustour an die Südküste von Dublin, nach Bray und zu den Powerscourt Gardens gemacht. Durch das schöne Wetter war es einfach perfekt. Und die Gärten waren echt super! :)

Bray Beach ziemlich windig am Strand Aussicht auf den Sugarloaf Japanischer Garten Blick aufs Powerscourt House Pet Cemetery Powerscourt House

Am Donnerstag gings dann zum Glasnevin Cemetery und Museum. Ich glaub der größte Friedhof in Dublin. 1,5 Mio Menschen sind dort begraben, unter anderem O'Connel, Parnell, Michael Collins und noch viele andere irische Persönlichkeiten.

O'Connells Gruft Rundturm über O'Connells Gruft Glasnevin Cemetery

Danach hab ich meinen Lunch im Park in der Sonne genossen. Und es ging gleich weiter ins Number Twenty Nine Museum, ein Museum über Georgeanische Häuser. Leider gibts keine Fotos, das war verboten! :( Aber es war sehr interessant, wie reiche Leute vor 200 Jahren in Dublin gewohnt haben! Dann war ich noch ein bissl im Park spazieren und als ich nach Hause gekommen bin, hatte ich einen fetten Sonnenbrand!!! :(

Am Freitag war ich das allerletzte Mal in meiner Uni. Hab noch ein paar Fotos gemacht. Und mich von den netten Damen aus der Kantine, die jeden Unitag für leckeren Kaffee gesorgt haben, verabschiedet.

DIT Cathal Brugha Street Kantine

Dann gings mit Anna und Johanna zum Portmarnock Beach. Super sonnig, super sandig, super kaltes Meer, super Eis und super schöne Muscheln!!!

Anna und Johanna eiskaltes Wasser!!! eeeeiiiiis!!!

Und Samstag, Sonntag gehts ab nach Edinburgh mit Anna und Lisa! :)

Eure Tamara

Holidays!!! :)

Montag, 21.05.2012

Puh jetzt hab ich ja schon über eine Woche nicht mehr geschrieben...

Heute leider sehr viel zu lernen. Aber vor den Prüfungen hab ich mir am Samstag noch "Alice in Funderland", ein Musical, im Abbey Theatre angeschaut. War echt super! :) Überhaupt die Sänger/Schauspieler waren gut.

Am Samstag hab ich dann auch überraschend eine neue Mitbewohnerin bekommen, Anna, eine Italienerin. Sie wird aber am Samstag wieder die Wohnung wechseln. Aber da bin ich dann ja auch nicht mehr lange in Dublin. Während meiner Lernzeit konnte ich jeden Tag frischen italienische Kaffee genießen, da Anna ihre Kaffeemaschine und Kaffee aus Rom mitgebracht hat! :)

Am Montag war dann die erste Prüfung, Marketing. Ging ganz gut. Dann hab ich wieder gelernt bis Freitag. Dazwischen ist am Donnerstag die Michi auf Besuch gekommen. Da haben wir am Donnerstag nur bissl die Stadt angeschaut und waren lecker irisch essen. Am Freitag war dann die zweite und letzte Prüfung, Tourism Destinations. War auch ganz gut. Auf die Ergebnisse muss ich aber leider noch warten...

Nach der Prüfung waren wir dann ein bissl shoppen. Um die Ferien gleich richtig zu feiern, gingen wir am Abend mexikanisch essen. Echt lecker!

Michi beim Mexikaner! mexikanisches Essen!!!

Am Samstag haben wir eine Bustour in die Wicklow Mountains und nach Kilkenny gemacht. Voll schön in Wicklow. Viele Schafe haben wir am Weg gesehen. Und in Kilkenny haben wir auch das Schloss besichtigt.

Upper Lake Wicklow Mountains Waldspaziergang Glendalough Wind und Regen am Wicklow Gap Schäfchen zählen... Kilkenny Castle

Gestern früh musste die Michi wieder abreisen und ich hab mal einen Relax-Tag eingelegt. Am Nachmittag war ich dann noch mit Anna die St. Patrick's Cathedral anschauen und im Merrion Square Park spazieren. War echter super, überhaupt weil wir in der Kirche bei der Generalprobe für ein Konzert zuhören konnten! ;)

Oscar WildeSt. Patrick's Cathedral  St. Patrick's Cathedral

Die nächsten Tage werd ich mir noch alles in Dublin anschauen, dass ich bis jetzt nicht gesehen hab! Denn für mich sind ja Feeeerrriiiieeen!!!!

Eure Tamara

French Parties und Schwesterchen zu Besuch

Mittwoch, 09.05.2012

Puh jetzt habt ihr schon lange nichts mehr von mir gehört....

Sorry aber bei mir war echt viel los! Letzte Woche zwei Assginments abgegeben und ein Marketing Quiz.

Aber das Wochenende war dafür mal Uni-Pause! ;) Am Donnerstag wollten die französischen Mädls und ich ja Cockatils trinken gehen, nur leider sind fast alles Cocktailbars erst ab 21, die Mädls aber leider zu jung dafür. Um das herauszufinden sind wer 45 min durch die Stadt gelaufen und dann wieder zurück, um erst wieder in einem Pub zu landen. Der Abend war aber trotzdem super!

Ich mit Gaelle und Chloé! :)      

Am Freitag hab ich die Mädls dann zu mir auf eine Lasagne eingeladen! Chloé und Cynthia haben als Dessert einen leckeren Apfel-Birnen-Crumble mitgebracht. Vollgegessen haben wir uns dann noch P.S. I Love You angeschaut. Zum Abschluss gings noch schnell ins Pub um die Ecke, damit wir unsere Laune wieder bissl aufheitern nach dem traurigen Film! ;)

Dinner and Film!

Am Samstag hab ich gleich mal meine Schwester vom Flughafen abgeholt! Zuerst gings gleich mal ins Hostel und dann sind wir noch ein bissl durch die Stadt spaziert. Am Sonntag gings nach dem Frühstück in die Jameson Distillery und danach gleich ins Guinness Storehouse. Am Vormittag konnten wir auch den Smithfield Horse Market miterleben! Sehr interessant und viel Polizei! Um den Abend auch touristisch ausklingen zu lassen sind wir noch zum Irish Dance. Am Montag war Bank Holiday, das heißt eigentlich keine Uni! :) Am Vormittag sind wir aber trotzdem in die Uni, nämlich das Trinity College und das Book of Kells anschauen. Die College Tour war echt informativ und sehr lustig. Die Bibliothek war auch sehr beeindruckend und das Book of Kells auch interessant. Danach gings weiter mit einem Shopping-Nachmittag! ;)

In der Temple Bar!zum selbst Zapfen!Smithfield Horse MarketTrinity CollegeVerena und ich im Trinity College

Am Dienstag mussten wir wieder in aller Früh zum Flughafen...und uns leider schon wieder verabschieden! Aber in drei Wochen flieg ich auch schon nach Hause! :)

Diese Woche ist ja schon die letzte Uni-Woche. Jetzt stehen nur noch ein kleines Assignment und zwei Prüfungen. Englisch-Prüfung hab ich vorhin grade geschrieben! War echt lange und viel zu schreiben...na mal schaun was dabei raus kommt!

Drückt mir die Daumen für die die Prüfungen nächsten Montag und Freitag! ;)

Eure Tamara

Assignments, Assignments, Assignments...

Montag, 30.04.2012

Hätten wir das Wochenende auch gut überstanden....

Morgen ist großer Abgabetag und ich bin schon richtig froh, dass ich dann nur noch ein Mini-Assignment machen muss.

Kurze Arbeitspause gabs am Samstag. Da hab ich mich mit den Mädls bei Costas auf einen Kaffee getroffen. Dacht ich mir, als Ausgleich zum Lernen gönn ich mir gleich einen GROSSEN Cappuccino. Der war dann auch wirklich groß. Die Tasse war riiiiesig! Ich glaub da war mehr als ein halber Liter drinnen. Und sogar zwei Hänkel hat die Tasse gehabt, weil man sonst gar net draus trinken könnte!

Am Abend gings dann noch kurz ins Pub um die Ecke auf ein Guiness. Da hatte ich dann genug Kraft am Sonntag weiter zu arbeiten! ;)

Jetzt ist ja wirklich nicht mehr lange Uni...nur noch diese und nächste Woche, dann zwei Prüfungen schreiben und das wars! :)

Dieses Wochenende ist schon ziemlich durchgeplant. Cocktails trinken mit den französischen Mädls, am Samstag kommt dann meine Schwester. Da heißts dann wieder Sightseeing und viel Shoppen! ;) Darauf freu ich mich echt schon!

Na gut, dann stürz ich mich mal in die Uni-Woche!

Eure Tamara

Familienbesuch

Mittwoch, 25.04.2012

Dieses Wochenende war meine Familie zu Besuch in Dublin. Also wieder mal ein bisschen Tourist und Reiseführer sein und super lecker irisch essen jeden Tag! :)

Am Freitag nachmittag sind meine Eltern und der Basti in Dublin angekommen. Nach dem Einchecken und kurzen Relaxen im Hotel gings mal in die Stadt. Leider wars ziemlich kalt und wir sind bald ins Porterhouse abendessen gegangen. Da hab ich gleich mal Bangers & Mash probiert! Sehr zu empfehlen war auch der Bread&Butter Pudding als Dessert.

Bangers & Mash Porterhouse Pie Lachs mit Spargel Bread & Butter Pudding

Am Samstag gings am Vormittag gleich mal in die Dublinia, eine Ausstellung über die Wikinger und Ritter in Dublin. War wirklich sehr interessant auch wenn ich am Anfang eingentlich dachte, dass es eher für Kinder ist. Dann gings gleich weiter in die daneben gelegene Christchurch Cathedral. Auch sehr sehenswert.        

Am Nachmittag sind wir durch die Stadt spaziert und haben noch das gute Wetter genutzt. Grafton Street, St Stephen's Green, Dublin Castle, Dame Street...

Christchurch CathedralBasti am KanonenrohrSt Stephen's Green

Am Abend waren wir dann im Arlington Hotel essen, wo es täglich Irish Dance Shows gibt. Leider haben wir nur den Beginn gesehen, da es schon so spät war und Basti eingeschlafen ist. Aber das Essen war auch sehr super.

Beef & Guiness CasseroleIrish Stewden hät ich auch gern! :)

Sonntags sind wir dann nach Howth gefahren. Am Hafen haben wir gleich 5 Seehunde gesehen. Als wir dann aber um die Insel spazieren wollten, hat es extrem zu schütten begonnen und wir sind wieder zurück und haben dann im Pub was gegessen. Am Nachmittag war die Old Jameson Whiskey Distillery angesagt. War sehr interessant und die Verkostung zum Schluss war besonders gut. Papa war unter den Auserwählten, die Irish, Scotch und American Whisky vergleichskosten durften. Da haben wir natürlich auch mitgekostet. Sehr interessant den Vergleich zu schmecken. Und ich muss sagen, der Irische war wirklich am besten. ;)

die SeehundeHowthOld Jameson Whiskey Distillery

Diesen Abend waren wir dann im Restaurant vom Farrington's Pub essen. Hab den Cottage Pie probiert. War super lecker!

Cottage Pie

Am Montag hat sich meine Family dann die Guiness Brauerei angeschaut. Ich war nämlich mit meinem Eventkurs im Abbey Theatre. Da konnten wir mit dem Technikmanager sprechen. Jetzt bin ich total begeistert und würd so gerne "Alice in Funderland" anschauen.

Am Nachmittag haben wir dann noch die Souvenireinkäufe erledigt. Natürlich hab ich auch eine Flasche 12-jährigen Jameson mitgeschickt! :)

Zum Abschluss haben wir noch leckeren Irish Coffee geschlürft! Freu mich schon, wenn ich mir den dann zuhause mach mit dem Jameson!

We love Irish Coffee!

Abends waren wir dann nochmal im Porterhouse, wo ich den Seafood Chowder probiert hab. Und ich muss sagen, davon bin ich jetzt ein echter Fan!

Seafood Chowder

Am Dienstag gings dann schon zeitig zum Flughafen...5 Uhr morgens...
Dafür hab ich mir aber am Heimweg ein McDonalds Frühstück gegönnt.

Dublin ausgestorben 6:30 am

Achja und seit Montag bin ich jetzt komplett allein in der Wohnung. Mal schauen, ob ich neue Mitbewohner bekomme.

Seit heute ist das Wetter super scheiße. Regen den ganzen Tag, extremer Wind und eisige Kälte...der erste Regenschirm ist heute schon draufgegangen...und es soll die ganze Woche so bleiben. Weiß nicht wie ich das durchsteh...

Also täglicher Kampf mit den Haaren und dem Regenschirm...

Eure Tamara

Chloé's Birthday

Freitag, 20.04.2012

Ja diese Woche war wieder Uni nach den Ferien...

Die ersten Abgabetermine haben schon auf mich gewartet. Mal schaun was aus den Arbeiten geworden ist...

Gestern war Chloés Geburtstag (französisches Mädl)! Das haben wir natürlich ausgiebig gefeiert! :)

Haben uns mal alle bei ihr in der Wohnung getroffen und ein Gläschen Wein getrunken. Dabei waren Justine, Cynthia,Gaelle, Pauline, Chloé und ich. Also 5 Französinnen und ich, die kein Französisch kann...

Aber der Abend war trotzdem super! :) Dann sind wir in die Stadt ins Bad Ass Café essen gegangen! Da gabs Burger im Wrap! Sehr interessante Kombi, aber auch ganz lecker. Als Dessert haben wir noch leckere Cocktails geschlürft. Und dann gings weiter ins Pub.

Dort war echt super Musik. Für Chloé gabs natürlich auch Happy Birthday! ;)

So viel gelacht wie an diesem Abend hab ich wirklich schon lang nicht mehr. Es war einfach zum Schreien lustig, als die Mädls von so schrägen Norwegern angesprochen und zum Tanzen aufgefordert wurden. Und das alles in einem Pub zu irischer Musik! :D

Einfach göttlich!

Und heute sind meine Eltern und der Basti auf Besuch gekommen.
Das heißt dieses Wochenende wird wieder sehr touristisch! ;)

Eure Tamara

Time to say Goodbye...

Montag, 16.04.2012

Diese Woche war sehr auf die vielen Assignments konzentriert...

Größtenteils hab ich auch geschafft was geplant war! :)

Am Dienstag war ich mit Lisa und Anna im Kino. Mirror, Mirror
Naja hät ein bissl besser sein können. Zum Hirnausschalten wars ganz angenehm...

Ansonsten war ich ein paar mal in der Bibliothek und die restliche Zeit hab ich eigentlich zuhause brav an meinen Arbeiten geschrieben...

Am Freitag war dann Abschiedstag...

Carole ist am Samstag morgen schon abgereist. Da haben Maria, Carole und ich noch ein kleines Abschiedsessen veranstaltet. Zuerst zu McDonalds und dann zuhause noch einen leckeren Strudel als Dessert! :)

bei McDonalds Abschieds-Strudelessen

Marias Freund ist diese Woche da und die beiden reisen in Irland herum, das heißt ich bin die meiste Zeit allein. Und nächsten Montag reist sie dann auch schon ab.

Aber am Freitag kommen ja meine Eltern und mein kleiner Bruder. Das wird sicher voll lustig! :)

Und wer weiß wann ich wieder neue Mitbewohner bekomme!

Ab heute gehts wieder in die Uni...

Eure Tamara

Easter Brunch

Montag, 09.04.2012

Am Ostersonntag haben Anna, Maria, Carole und ich einen kleinen Osterbrunch gemacht.

Und sogar der Osterhase hat bei uns vorbei geschaut und jedem ein kleines, süßes Nest gebracht! :)

Mein Osternestchen! :) Easter Brunch! 

Zum Osterbrunch gabs natürlich gekochte Eier, Schinken, Käse, Toast, Croissants, Nutella, Marmelade, Orangensaft,....

Die Krönung war aber das "Dessert" - frisch gebackener Apfel-Berrenstrudel mit Custard! :)

der leckere Strudel!

Angegessen machten Anna und ich noch einen Spaziergang durch die Stadt und durch St. Stephen's Green. Leider war aber nicht viel los in der Stadt. Zum Abschluss haben wir uns noch gemütlich ins Mc Café gesetzt.

St. Stephen's Green

Leider ist das Wetter ab heute gar nicht mehr toll und es soll auch noch die ganze Woche ziemlich verregnet sein...

Naja, wie schon unsere Reiseführerin gemeint hat: "If you don't like the weather in Ireland, wait a minute!" ;)

Eure Tamara

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.